VOJIN

KOCIĆ

classical guitar

//
 

BIOGRAPHY

VOJIN

KOCIĆ

classical guitar

//
//
  • Facebook - Grey Circle
  • Instagram - Grey Circle

Ich begann im achten Lebensjahr, Gitarre zu spielen, aber in ihren Klang verliebte ich mich schon früher. Dank dem Klavier meiner Mutter und den Schallplatten meines Vaters prägte die Musik meine Kindheit, und sie ist immer noch das wesentliche Element dessen, was ich mein Haus nennen kann. Ich lernte, jeden bedeutenden Augenblick im Leben, ob schön oder weniger schön, mit Musik zu untermalen. Auf diese Weise deute ich die Welt um mich herum, verleihe dem Leben Farben. Die Wirklichkeit ist dadurch würziger und um keinen Deut weniger objektiv, und ich weiss, dass ich nicht der Einzige bin. 

Seitdem ich das Instrument in die Hände nahm, hielt ich das Gitarrespielen für ein Spiel, danach auch für meinen Lebenstanz, und so blieb es. Dafür kann ich meinem ersten Gitarreprofessor Jovica Milosevic danken, der nicht mehr unter uns ist. Ich bin mir sicher, dass er im Musikparadies ist. 

Die ersten verliehenen Ehrenpreise kamen schnell, bei den Republikwettbewerben in meinem Geburtsland Serbien, danach auch Auszeichnungen bei internationalen Festivals und Wettbewerben. 

Dann wusste ich: die Gitarre ist mein Beruf, es gibt keinen Plan B. Ich setzte meine Ausbildung fort in der Klasse des Lehrers Darko Karajic in der Mittelschule für Musik in Belgrad, danach bei Professor Srdjan Tosic an der Belgrader Musikakademie. Die musikalischen Grundlagen waren schon fest gelegt, als ich die Schulung in Zürich in der Klasse des Professors Anders Miolin weiterführte. 

In den letzten wertvollen zehn Jahren bin ich stolz darauf, dass ich den berühmten Gitarristen, den Maestro Oscar Ghiglia meinen Mentor nennen kann. Er ist mein Vorbild, eine grosse Unterstützung, jemand, der mir zu leben und Gitarre zu spielen beibringt. Der Maestro ist meine Verbindung mit der Tradition der klassischen Gitarre, während er gleichzeitig mein Musikverständnis durch Erfahrungen erweitert, die scheinbar nicht direkt mit Musik gekoppelt sind. Meinen Weg durch das Erforschen der Gitarre habe ich hier detaillierter beschrieben. Mein erstes Solokonzert spielte ich, als ich 9 Jahre alt war. Obwohl ich scharf auf das Konzert eingestellt war, spürte ich den Energieaustausch mit dem Publikum, von dem Rockstars reden, die ich bewundere. Man übt in den eigenen vier Wänden, und dann bietet man der Welt eine ehrliche Emotion; als Rückmeldung bekommt man Menschen, die mit geschlossenen Augen zuhören, und den Beifall als einen Donner. Für mich bedeutet das, dass wir das Gleiche gehört, verstanden und gespürt und einen schönen Augenblick in der Zeit geteilt haben. 

Das wird mich ewig inspirieren. Ich kann nun auf mehr als 200 Solo- und Kammerkonzerte zurückblicken; auch als Solist mit Begleitung von Symphonieorchestern und der Philharmonie trat ich auf. All das teilte ich mit dem Publikum in Serbien, Italien, Frankreich, Österreich, Deutschland, in der Schweiz, in der Slowakei, Kroatien, Slowenien, Rumänien, Bulgarien, Griechenland und Portugal. Bühne für Bühne bin ich dabei, die Welt durch meine Musik zu erobern, und auf mich wartet eine Zukunft voller Konzerte. Hier werde ich die bedeutendsten nennen. 

Wettbewerbe im Gitarrespielen stellen eine Herausforderung dar, sie sind die Konfrontation von Stilen und Interpretationen, vielleicht auch von Philosophien. Deswegen fordere ich mit Wettbewerben mich selbst heraus, baue meine Fertigkeiten auf und stelle sie derjenigen Anderer entgegen. Aber Wettbewerbe sind auch Momente, in denen durch das Aufeinanderprallen verschiedener, manchmal gegensätzlicher Ideen neue Wege erschlossen werden. Deshalb brauchen Gitarristen einander, so wie ein Diamant nur mit anderen Diamanten geschliffen werden kann. Ich stosse an auf das Glück meiner Gitarristen-Kollegen und wünsche ihnen, ihre Leidenschaft für immer und ewig zu behalten. 

Auf dieser Liste habe ich die bedeutendsten verliehenen Auszeichnungen bei Wettbewerben erwähnt, und unter ihnen ist der besondere Ehrenpreis an der Musikakademie Chigiana in Siena, Italien – Diploma d'honore. Ich bin der einzige junge Gitarrist in der reichhaltigen und berühmten Geschichte dieser Akademie, die bis ins 14. Jahrhundert zurückreicht, der diese prestigeträchtige Auszeichnung verliehen bekam, und das an einer Akademie, an der auch die besten Musiker der Welt aller Instrumenten und berühmte Gitarristen wie Segovia und Alirio Diaz unter ihnen auch mein lieber Freund Maestro Oscar Ghiglia, unterrichteten. 

Heute lebe und arbeite ich in Zürich, wo ich im Zeitraum von 7 Jahren am meisten über Gitarre lernte und meinen Stil bildete. Das Master-Solisten-Diplom erwarb ich an der Zürcher Kunstakademie, wodurch ich meine Karriere in Richtung Konzertmeister lenken konnte. 

An derselben Akademie schloss ich auch mein Masterstudium in Musikpädagogik ab. Meine Liebe zur Musik kann nicht vollständig sein, ohne sie mit anderen zu teilen. Deshalb habe ich mich dazu entschlossen, für künftige Gitarristen das zu sein, was meine Professoren Jovica, Darko und Anders und vor allem Maestro Oscar für mich waren, der Leidenschaft meiner Schüler eine Richtung zu geben und ihnen beizubringen, sie auszudrücken. 

Ich lehre sie, aber ich lehre auch mich selbst über die unbegrenzten Möglichkeiten des auf sechs Saiten und neunzehn Bünden begrenzten Spielens. Ich werde mein ganzes Leben lang Schüler sein und die bubenhafte Neugier diesem Instrument gegenüber behalten. 

So bleibt man verliebt, so schlägt das Herz am stärksten. 

12

MAR

I'm a paragraph. Click here to add your own text and edit me. It's easy.

26

MAR

I'm a paragraph. Click here to add your own text and edit me. It's easy.

12

MAR

I'm a paragraph. Click here to add your own text and edit me. It's easy.

26

MAR

I'm a paragraph. Click here to add your own text and edit me. It's easy.

12

MAR

I'm a paragraph. Click here to add your own text and edit me. It's easy.

26

MAR

I'm a paragraph. Click here to add your own text and edit me. It's easy.

CONCERT DATES

 
 

PHOTOS

AUDIO

VIDEO

Coming soon on compact disc, Spotify and iTunes.

Coming soon on compact disc, Spotify and iTunes.

BUY CD // LINK

Title of the song I'm a paragraph. Click here to add your own text and edit me. It's easy.

Title of the song I'm a paragraph. Click here to add your own text and edit me. It's easy.

DISCOGRAPHY

CD coming soon.

Guitar Recital - Laureate Series. Works by J.S.Bach, M.M.Ponce, G.Regondi, M.Pasieczny.

Recorded in Toronto for Naxos Record LabelNaxos Records, a member of the Naxos Music Group. April 2018.

Coming soon on compact disc, Spotify and iTunes.

BUY CD // LINK

Download full CV // English

Download full CV // German

Photos in high resolution // 300 dpi

Download full concert schedule

PRESS KIT

 

CONTACT

VOJIN KOCIC

 

I'm a paragraph. Click here to add your own text and edit me. It's easy.I'm a paragraph. Click here to add your own text and edit me. It's easy.I'm a paragraph. Click here to add your own text and edit me. It's easy.I'm a paragraph. Click here to add your own text and edit me. It's easy.

+47 54302 80253 8202

CONTACT FORM

  • Grey Facebook Icon
  • Grey YouTube Icon
  • Grey Instagram Icon
 

AUDIO

© All Rights Preserved // Vojin Kocic Photos and design by Andrej Grilc // www.andrej-grilc.com
  • Grey Facebook Icon
  • Grey YouTube Icon
  • Grey Instagram Icon
logo_daddario_4color_on_black.png
Naxos_Logo_CMYK.JPG